blaues Netz - Kopfbild

Information über die Technischen Anschlussregeln (TAR) für den Anschluss an das Niederspannungsnetz

(vom 09.05.2019)

Für die VDE-Anwendungsregeln VDE-AR-N 4100 und VDE-AR-N 4105:2018-11 gelten Einführungs- bzw. Übergangsfristen bis zum 26. April 2019. Elektrische Anlagen, die ab dem 27. April 2019 an das Niederspannungsnetz angeschlossen werden, müssen nach Ablauf dieser Frist die neuen Anschlussregeln erfüllen.

Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen sind gemäß § 19 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) verpflichtet, technische Mindestanforderungen an die Auslegung und den Betrieb von Anlagen, welche an ihr Verteilungsnetz angeschlossen sind, festzulegen. Zu den technischen Anforderungen zählen die Dokumente des VDE / FNN.

Wesentliche Neuerungen sind u.a. neue Anforderungen an Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge.

Neu ist,  dass die TAR in Kombination mit der VDE-AR-N 4105 ebenfalls für Bezugs- und Erzeugungsanlagen anzuwenden ist.

zurück

Kommunikation

Tel.: 03691 / 682-0
Fax: 03691 / 682-111
eMail

Entstörungsdienst: 

Tel.: 03691 / 682-222